Donnerstag, 29. Oktober 2015

Weihnachten bei den Elchen

Weihnachten bei den Elchen 

Die schönsten Wintergeschichten aus Skandinavien
(Hg. Holger Wolandt)


erschienen im PIPER Verlag 
am  19.10.2015


für 10,00  




ISBN: 978-3-492-30863-2 




Klappentext

 

Skandinavische Weihnachten – das sind glitzernde Tannenwälder, das Nordlicht in Lappland, gefrorene Ostseeküsten, ein festlich beleuchteter Kongens Nytorv in Kopenhagen und besinnliche Abende bei Kerzenschein. Machen Sie es sich vor dem warmen Kamin gemütlich und lesen Sie vierundzwanzig Erzählungen aus dem hohen Norden von Henning Mankell, Astrid Lindgren, Hans Christian Andersen, Selma Lagerlöf, Johan Theorin und vielen anderen.


Meine Meinung 

 

Das Cover und der Titel haben mich sofort angelacht, ich mag diesen neuen Trend, das Taschenbücher in Leinen gebunden werden sehr und dann hat auch noch die wundervolle Gudrun Sjoeden das Coverbild beigesteuert . Also ein ganz Klares ja zum Kauf.

Jetzt zum Inhalt:
Das Buch besteht aus mehreren Kurzgeschichten von bekannten skandinavischen Autoren wie Lindgren, Mankell, Andersen und vielen mehr.
Die Geschichten sind so unterschiedlich wie die Autoren, wir finden klassische Weihnachtsmärchen, Familiendramen und Krimis. Etwas zum Lachen, zum Weinen, zum Träumen, aber auch zum Wundern.

Ja genau wundern, denn bei einigen Geschichten habe ich mich gefragt was sie darin zu suchen haben, sie spielen lediglich zur kalten Jahreszeit und vermittel so gar keine winterliche Stimmung. 
Aber auch das finde ich gut, denn was dieses Buch aus macht ist, dass es eine bunte Mischung aus verschiedenen den unterschiedlichsten Genres ist. 

Meine Lieblingsgeschichten waren "Der Wichtel im Schaufenster des Spielwarenladens" von Beskow, die so wunderbar klassisch weihnachtlich ist, "Heiligabend in Lilltorpet" von Lindgren, welches mich zutiefst berührt hat und mich in der Bahn zum Weinen brachte und "Trollmusik" von Lagerlöf, welches mich durch seinen Schreibstil verzaubert hat. 

Ich bin gespannt auf die anderen Bücher dieser "Reihe", den das ein oder andere weitere wird bestimmt noch in meinen Besitz wandern


Fazit 


Dieses Buch lässt sich schwer an einem Stück lesen, gerade wegen der verschiedenen Stimmungen, aber um von Zeit zu Zeit eine Kurzgeschichte zu lesen, ist es ganz ganz toll! Es sind Kindertaugliche Weihnachtsgeschichten zum Vorlesen dabei, genauso wie kleine Winterschmankerl für Erwachsene und große Kinder.
Ich kann das Buch jedem Empfehlen der gerne skandinavische Schriftsteller liest.


Meine Bewertung in Herzen:





Mein Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar! 






 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen