Dienstag, 22. März 2016

Ein paar Worte zu...


Veronika beschließt zu sterben

von Paulo Coelho


Zu diesem Buch möchte ich unbedingt ein paar Worte verlieren, da es mich zwiegespalten hinterlassen hat.
Dieses Buch war mein erstes von diesem Schriftsteller. Ich finde dieses Thema sehr spannend und bewegend, das Buch regt zum Nachdenken an. Aber! Das Thema wirkt viel zu oberflächlich und lieblos dahingeworfen. Andererseits finde ich es auch gut das die Geschichte sehr kurz gehalten wurde und das Ende relativ offen um den eigenen Gedanken dazu mehr Freiraum zu lassen. 
ACHTUNG SPOILER!: Den Lebensmut stärken durch die Gewissheit eines verkürzten Lebens. Geiles Thema mit viel Potential!

Das Denis Schenk Paulo Coelhos Bücher völlig ablenhnt, kann ich nach dieser Lektüre nachvollziehen, aber nicht ganz teilen. Denn zumindest dieses Buch, hat einen wichtigen Inhalt zum weiterdenken geliefert.

Habt Ihr schon etwas von dem Autor gelesen? Wenn ja würde ich gerne Eure Meinung dazu wissen. 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen